top of page

Berichte & News

SAMUDRA BLOG

  • AutorenbildSonja

Dive into the World of Water

Aktualisiert: 14. März 2023


WATSU® ist eine ganzheitliche Wellness-Methode & Körpertherapie, welche die Seele nährt und neues Urvertrauen wachsen läßt. WATSU® hilft dir, die Angst vor dem Wasser abzubauen und ebenfalls mit anderen Ängsten umgehen zu lernen.


WATSU® setzt sich zusammen aus dem englischen Wort für Wasser, nämlich Water, und dem japanischen Shiatsu. Damit wird Watsu als WaterShiatsu bezeichnet. Die Technik gehört zu den alternativen medizinischen Therapien. Watsu ist eine Entspannungstechnik




Mit WATSU® werden durch sanfte Dehnungen, Streckungen und Meridianbehandlungen (Shiatsu), Organe reflektorisch gestärkt und der Energiehaushalt harmonisiert. Bewegungseinschränkungen können mittels gezielten Mobilisationen und Massagen aufgelöst werden.


WATSU® schafft einen Raum, in dem Nähe und Geborgenheit gegeben sind. Damit wird häufig eine Anbindung an die pränatale Lebensphase geschaffen, welche das Urvertrauen wieder vermehrt ins Bewusstsein bringt. Diese Erfahrung hilft einschränkende Muster loszulassen und schafft die Möglichkeit eine neue Lebenssituation zu gestalten.


WATSU® eignet sich sowohl für junge und alte Menschen, Behinderte, schwangere Frauen, Menschen die unter Depressionen leiden oder an seelischen Belastungen. Was der einzelne Mensch durch WATSU® empfängt, ist unterschiedlich, weil jeder anders ist.


WATSU® und Wasser-Tanzen helfen auch die Angst vor Wasser zu überwinden, egal welchen Ursprungs.



Wasser speichert Emotionen


Dr. Masaru Emoto wurde 1943 in Yokohama geboren. Im Jahr 1992 schloss er sein Studium an der Open International University mit einem Doktortitel in alternativer Medizin ab. Sein Ansatz ist nicht streng wissenschaftlich, sondern eher umfassend und eröffnet neue Möglichkeiten, Wasser anders wahrzunehmen.


Während seiner Arbeit fand er heraus, dass Wasser eng mit dem Bewusstsein eines Einzelnen oder einer Gruppe verbunden ist und dass es auch äußerst empfindlich auf andere Schwingungen und Informationen, wie Musik oder Worte, reagiert.


Die Methode von Dr. Masaru Emoto basiert auf dem Prinzip des Einfrierens verschiedener 0,5 ml Wasserproben. Dann werden kleine Eisstücke aus den Proben entnommen und als sogenannte “Samen” verwendet, aus denen später ein Wasserkristall gezüchtet wird.

Wasser mit einer zerstörten inneren Struktur (aufgrund mechanischer, chemischer oder schwingungstechnischer Einflüsse) bildet keine Kristalle oder bildet Kristalle mit einer unregelmäßigen Form.




Unser Körper besteht 60-80% aus Wasser, folglich nimmt das Wasser im Körper ebenfalls Emotionen auf. Es ist wichtig, dass du achtsam im Umgang mit deiner Gedankenwahl und wie du mit dir selber sprichst bist, denn dein Körper speichert diese Informationen. Auch negative Gedanken können unsere Gesundheit beeinflussen.


Wenn du dieses Jahr nach Bali reisen möchtest, komm gerne zu uns um eine neue Erfahrung im Wasser zu erleben. WATSU® kann nur schwer beschrieben werden. Am Besten ist es, es selber zu spüren. Hier kannst du mich und meine Kollegin finden: https://www.pranavedabali.com/aqua-healing/










Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page