• Sonja

Ayurveda - Sind deine Doshas im Gleichgewicht?

Ayurveda - das Wissen vom Leben.


Eine ca. 5000 Jahre alte traditionelle indische Heilkunst die hauptsächlich in Indien und Sri Lanka verbreitet ist und heute auch in der westlichen Welt immer mehr angewendet wird.

Vata, Pitta und Kapha:

So nennt die Ayurvedische Gesundheitslehre die drei Doshas.

Das Zusammenspiel der drei Doshas wird auch als Konstitution bezeichnet.


Die Konstitutionsbestimmung zählt zu den wichtigsten Kernpunkten der ayurvedischen Heil- und Lebenskunde.


Jeder Mensch hat alle drei Konstitutionen - Vata, Pitta und Kapha in sich, jeder Mensch ist aber einzigartig und hat deshalb auch eine einzigartige Mischung aus diesen drei genannten Doshas.


"Gesund sein" heisst im Ayurveda, im inneren Gleichgewicht mit der eigenen Konstitution zu sein. Krankheiten entstehen durch das Ungleichgewicht der körperlichen und geistigen Kräfte. Je nachdem, wie unsere Konstitution ausgeprägt ist, bevorzugen wir unterschiedliche Lebensweisen, klimatische Verhältnisse oder mentale Herausforderungen.


Möchtest du wissen wie deine Konstitution ist?

Ja? Du erhälts von mir einen kostenlosen Test und anschliessend ein Gespräch um allfällige Unklarheiten aufzulösen sowie eine Liste mit Lebensmitteln die du vermeiden solltest und eine List mit Lebensmittel die dich dabei unterstützen deine Konstitution ins Gleichgewicht zu bringen.


Schick mir eine Nachricht damit ich dir den Test zustellen kann.


38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen