• Sonja

Ayurveda - Schwarzer Reis-Pudding

Bubur Injin



Rezept für 4 Personen


250g schwarzer Reis

1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)

1 Pandanblatt

1 Zimtstange

1 Vanilleschote

200 g Kokosblütenzucker (kann auch weniger sein)


etwas Zucker zum Abschmecken

1 Tasse Kokosmilch


Wenn dein dominantes Dosha Kapha ist, verwende anstelle des Kokosblütenzuckers Honig.



Den Reis am Abend zuvor in Wasser einweichen und über Nacht zugedeckt stehen lassen. Am nächsten Morgen abgiessen.


Reis mit 600 ml frischem Wasser in einen Topf füllen. Ingwer mit dem Stössel eines Mörsers flachdrücken und mit dem Pandanblatt und der Zimtstange zum Reis geben. Mark der Vanilleschote auskratzen und mit der Schote ebenfalls zufügen.


Alles ca. 30 Minuten dick einkochen lassen. Immer mal wieder probieren; der Reis sollte weich sein, aber noch einen leichten Biss haben. Falls noch Wasser nötig ist, immer wieder nachgiessen. 5 Minuten vor Schluss den Kokosblütenzucker einrühren.

Wenn du an stelle des Kokosblütenzuckers Honig verwendest, diesen erst einrühren, wenn du den Reis vom Herd genommen hast.


Vor dem Servieren Vanilleschote, Pandanblatt und Zimtstange herausnehmen. Den Reis warm mit Kokosmilch servieren.


Wer mag kann dazu selbstgemachte Müsliflocken (Rezept folgt später) und/oder gedämpfte Früchte servieren.







2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen