top of page

Watsu Therapie im warmen Wasser

Eine innere Reise zu dir selbst

  • 1 Std
  • 90 Schweizer Franken
  • Kirschgartenstrasse

Beschreibung

Als Watsu oder Water-Shiatsu wird eine alternativmedizinische Massage- und Bewegungstherapie bezeichnet. Diese basiert auf der Grundlage des Zen-Shiatsu und findet im 35° warmen Wasser statt. Dabei werden Massagegriffe des japanischen Shiatsu mit der Wirkung von warmem Wasser kombiniert. Auf diese Weise kann das entspannte Gefühl deutlich mehr Tiefe erlangen. Beim Watsu nutzt man zusätzlich die physikalischen Eigenschaften des Wassers für die Behandlung. Durch die Auftriebskraft fallen bestimmte Bewegungen deutlich leichter. Die Wirkung des Shiatsu wird beim WasserShiatsu durch die im etwa 35 Grad Celsius warmen Wasser verstärkt. Man spricht auch von einer aquatischen Körpertherapie. Zu den Anwendungsgebieten von Watsu zählen seelische, körperliche und geistige Verspannungen sowie Blockaden; diese sollen durch die Behandlung gelöst werden. In erster Linie geht es darum, durch bestimmte Drucktechniken Verspannungen abzubauen und Blockaden zu lösen. Es geht nicht so sehr darum, mittels Muskelkraft große Kräfte auf den Körper wirken zu lassen, sondern vielmehr um die Berührung an sich. Sie soll eine energetische Beziehung zwischen dem Therapeuten und dem Behandelten aufbauen. Durch diese Bindung wird eine tiefe Entspannung und Regeneration erreicht, die einen Zustand der inneren Harmonie und Erneuerung versetzt. Wende dich gerne mit Fragen an mich. Wenn du einen Termin ausgewählt hast, werde ich den Pool reservieren und dir anschliessend den Termin bestätigen.


Kontaktangaben

  • Aquadome, Kirschgartenstrasse, Aesch, Switzerland


bottom of page